Fahrt nach Huanchaco, Tag 21

Cajamarca ist eine wirklich sehenswerte Stadt, die wir heute schon wieder verlassen müssen. Céline ist erkältet und ich habe noch mit meinem Meerschweinchen zu kämpfen.

Zum Glück gibt es auf dieser Busfahrt keinen Fernseher, der laut plärrt. Dafür meint ein älterer Herr, er müsse den Bus mit Musik aus seinem Handy beschallen. In Berlin machen das normalerweise nur Jugendliche in der S-Bahn. Eine älteres Ehepaar meint, es müsse Essensreste bei laufender Fahrt aus dem Fenster werfen. Rücksichtslosigkeit gibt es also auch hier.

Der Fahrer fährt rasant durch die Serpentinen, machen an der gleichen Western-Raststätte wie vor zwei Tagen halt, fahren an einem Stausee vorbei und je weiter wir das Gebirge herunterfahren, desto wärmer wird es auch.

Schließlich sind wir wieder in der Küstenwüste bei 30°C im Schatten. Die Landschaft ist so flach, dass sich die Kordilleren, die noch von weiten zu erkennen sind, aus dem Nichts zu erheben scheinen.

Unterwegs bemerkt eine Frau, die eigentlich nach Chiclayo wollte, das sie nun in Trujillo gelandet ist. Ist es in Deutschland schon mal jemandem passiert, dass er unabsichtlich und durch Verschulden des Transportunternehmens in einer falschen Stadt angekommen ist?

In Trujillo nehmen wir das Taxi um nach Huanchaco, einem schönen Strandort mit vielen Surfern und Fischrestaurants, zu kommen. Unterwegs auf der Hauptstraße geht zwischendurch mal das Getriebe vom Taxi flöten und wir fahren ein paar Minuten im ersten Gang, bevor der Taxifahrer sich dann zu einer Notreparatur mit Bindedraht und Absperrband entscheidet. Was genau er da repariert hat, kann ich nicht sagen, auf jeden Fall funktionierte das Auto dann wieder. Muss ein peruanischer MacGyver gewesen sein.

Als wir ankommen, können wir noch einen schönen Sonnenuntergang am Strand genießen.

This entry was posted in Reisen. Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>