Huanchaco, Tag 23

Heute haben wir nichts besonderes vor, denn wir sind beide ein bisschen erkältet und brauchen Ruhe.

Der Himmel ist heute bewölkt. Um diese Jahreszeit sei das hier normal, Sonnentage sind eher die Ausnahme. Daher hatten wir auch Glück mit den letzten beiden Sonnenuntergängen, die wir gestern sehen konnten.

Wir holen unsere gewaschene Wäsche ab und gehen dann noch Bustickets bei einer anderen Busgesellschaft als Linea kaufen, denn wir wollen eine ruhige und entspannte Fahrt von Trujillo nach Huaraz haben. Wir kaufen also die Deluxe-Variante mit extra viel Beinfreiheit und ohne Fernsehen.

Zum Mittag essen wir ein Ceviche. Ein peruanisches Ceviche ist ein bisschen anders als die ecuadorianische Variante. Es keine Suppe, vielmehr handelt es sich um marinierten rohen Fisch, mit entsprechenden Beilagen wie gegrilltem Mais, Südkartoffeln oder ähnlichem.

This entry was posted in Reisen. Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>